Milliardemschwerer Zukauf RWE expandiert in die USA

Der Energiekonzern RWE expandiert in den USA mit einem milliardenschweren Zukauf. Der Dax-Konzern teilte am Samstagabend mit, sämtliche Anteile an der Con Edison Clean Energy Businesses erwerben zu wollen.

Ein Schild mit dem RWE Logo steht vor der RWE Konzernzentrale in Essen (Symbolbild).

Ein Schild mit dem RWE Logo steht vor der RWE Konzernzentrale in Essen (Symbolbild).

Foto: dpa/Caroline Seidel

Das US-Unternehmen betreibt und entwickelt Solaranlagen und Speicher. Mit der Übernahme erweitere RWE sein globales Portfolio im Bereich der Erneuerbaren Energien insgesamt und diversifiziere das Portfolio gleichzeitig in technologischer Hinsicht.

Zudem stärke RWE sein US-Geschäft. Der Vollzug der Transaktion stehe insbesondere noch unter dem Vorbehalt regulatorischer Freigaben. Der Kaufpreis für die Akquisition betrage 6,8 Milliarden Dollar.

(felt/Reuters)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort