1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Rheinmetall zieht Bundeswehr-Auftrag für Panzer an Land

Rüstungsindustrie : Rheinmetall zieht Bundeswehr-Auftrag an Land

Das Rüstungsunternehmen Rheinmetall hat ein Millionen-Geschäft mit der Bundeswehr abgeschlossen. Alte Transportpanzer sollen auf den neuesten Stand gebracht werden.

Rheinmetall wird in den kommenden vier Jahren 90 Fuchs-Transportpanzer der Bundeswehr modernisieren. Der Auftragswert betrage 135 Millionen Euro, teilten die Düsseldorfer am Montag mit. Rheinmetall hatte bereits in den vergangenen Jahren 177 Fuchs-Fahrzeuge auf den neuesten Stand gebracht. Die Panzer sind seit den 70er Jahren bei der Bundeswehr in Betrieb.

(REU)