1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Verdacht auf Manipulation: Razzia bei Hypo Real Estate

Verdacht auf Manipulation : Razzia bei Hypo Real Estate

München (RPO). Die Staatsanwaltschaft München I geht mit einer groß angelegten Razzia gegen die früheren Verantwortlichen des in Schieflage geratenen Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) vor. Dies teilte die Ermittlungsbehörde am Mittwoch mit.

Fünfzehn Staatsanwälte durchsuchen demnach seit Dienstag mit Hilfe von 65 Polizisten die Geschäftsräume des Unternehmens sowie Privaträume des früheren HRE-Aufsichtsratsvorsitzenden und derjenigen Vorstandsmitglieder des Unternehmens, die zwischen November 2007 und September 2008 im Vorstand saßen.

Die Betroffenen stehen demnach unter dem Verdacht der unrichtigen Darstellung und der Marktmanipulation. Außerdem werde der Vorwurf der Untreue geprüft. An der Razzia, bei der "umfangreiches Material sichergestellt" worden sei, sind auch zwei Beamte der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) beteiligt.

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz hatte eine Strafanzeige gegen Verantwortliche des Dax-Konzerns bei der Staatsanwaltschaft München gestellt wegen des Verdachts des Betrugs und der fehlerhaften Kapitalmarktinformation durch die Hypo Real Estate.

Die Hypo Real Estate war im Zuge der Finanzmarktkrise vor allem wegen Fehlspekulationen ihrer irischen Tochter Depfa in erhebliche Schieflage geraten, woraufhin die Immobilienbank bereits im Oktober mit einer Milliarden-Bürgschaft von Bundesregierung und Banken vor dem Kollaps bewahrt worden war. Der Fonds zur Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) genehmigte den Antrag der Hypo Real Estate auf staatliche Unterstützung aus dem Rettungspaket.

Die Hypo Real Estate Group erhielt eine Garantie im Umfang von 15 Milliarden Euro. Gegen Einreichung einer durch diese Garantie abgedeckten Schuldverschreibung kann die Hypo Real Estate eine Sonderliquiditätshilfe der Bundesbank in Höhe von 15 Milliarden Euro in Anspruch nehmen.

Hier geht es zur Infostrecke: Wichtige Fakten zur Hypo Real Estate

(AP)