Australische Fluggesellschaft Qantas wehrt sich gegen Übernahmeversuche

Sydney · Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways rüstet sich gegen Übernahmeversuche von Finanzinvestoren. Das Management beauftragte die Investmentbank Macquarie mit einer Verteidigungsstrategie und stellte dazu auch ein internes Team zusammen, wie ein Konzernsprecher sagte.

Er bestätigte damit einen Bericht der "Australian Financial Review". Spekulationen über etwaige Kaufofferten kamen auf, nachdem Qantas infolge einer Gewinnwarnung vergangene Woche ein Drittel des Börsenwertes verloren hatte. Am Dienstag schoss der Aktienkurs des Unternehmens um mehr als zehn Prozent in die Höhe.

(REU)