1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Immobilienverkauf: Praktiker bringt Metro ein halbe Milliarde

Immobilienverkauf : Praktiker bringt Metro ein halbe Milliarde

Düsseldorf (rpo). Aus dem Verkauf der Praktiker-Immobilien wird der Düsseldorfer Konzern Metro voraussichtlich rund eine halbe Milliarde Euro erhalten. Wie das "Handelsblatt" berichtet, könnte das Bieterverfahren um die 35 Baumarkt-Immobilien schon in drei Wochen beendet sein.

Der Erlös dürfte die geringer als geplant ausfallenden Einnahmen aus dem Praktiker-Börsengang am Dienstag ausgleichen. Nach Angaben des "Handelsblatt" sind die Deutsche Bank und der Londoner Finanzinvestor Dawnay Day als letzte Interessenten für die Praktiker-Immobilien übrig geblieben. Sie sollen zwischen 500 und 520 Millionen Euro geboten haben. Offiziell habe sich niemand von den von beteiligten Unternehmen äußern wollen. Deutschlands zweitgrößte Baumarktkette Praktiker war am Dienstag zum zweiten Mal in ihrer Geschichte an die Börse gegangen. Wegen mangelnder Nachfrage hatte Großaktionär Metro den Ausgabekurs vorher senken müssen.

(afp)