1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Zwei Euro pro Aktie: Porsche Holding stockt Dividende kräftig auf

Zwei Euro pro Aktie : Porsche Holding stockt Dividende kräftig auf

Die Porsche Holding erhöht ihre Dividende kräftig. Der Hauptversammlung werde eine Anhebung auf 2,010 (Vorjahr: 0,760) Euro je Vorzugsaktie und auf 2,004 (0,754) Euro je Stammaktie vorgeschlagen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mit.

Die Aktionäre sollen auf der Hauptversammlung am 30. April in Leipzig darüber abstimmen. Die Porsche SE, die gut die Hälfte an VW-Stimmrechte besitzt, steigerte im Geschäftsjahr 2012 ihren Konzerngewinn auf 7,829 (0,059) Milliarden Euro. Für das Jahr 2013 stellte die Holding ein Ergebnis im niedrigen einstelligen Milliarden-Euro-Bereich in Aussicht.

(REU/felt)