Finnischer Konzern: Nokia: Zusammenschluss mit Alcatel-Lucent?

Finnischer Konzern : Nokia: Zusammenschluss mit Alcatel-Lucent?

Nach dem Verkauf seines Handygeschäfts an Microsoft erwägt Nokia Insidern zufolge einen Zusammenschluss mit dem französischen Telekom-Ausrüster Alcatel-Lucent.

In der finnischen Konzernzentrale werde gerade über das Für und Wider einer solchen Fusion diskutiert, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch. Neben einem Zusammenschluss sei auch eine Übernahme von Alcatel-Lucent denkbar.

Es gebe aber noch keine formellen Gespräche mit dem französischen Rivalen. Vertreter von Nokia und dessen Netzwerk-Sparte lehnten eine Stellungnahme ab.

Auch von Alcatel-Lucent war kein Kommentar zu den Gedankenspielen zu erhalten. Nokia hatte Anfang September mitgeteilt, dass es seine kriselnde Mobilfunk-Sparte an den Software-Riesen Microsoft verkaufen wird.

Die Amerikaner legen für das Handygeschäft des einstigen Weltmarktführers 5,44 Milliarden Euro auf den Tisch. Der finnische Handy-Pionier hat den Wandel hin zu den boomenden Smartphones verpasst und ist daher hinter die neuen Platzhirsche Samsung und Apple zurückgefallen.

(REU)