1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Manager bekommen Abfindung angeboten: "New York Times" will 30 Stellen streichen

Manager bekommen Abfindung angeboten : "New York Times" will 30 Stellen streichen

Die "New York Times" will sparen und einige Stellen streichen. Rund 30 Mitarbeitern sollen Abfindungen angeboten werden. Wie das Blatt am Montag berichtete, richtet sich das Angebot an 30 Manager, die nicht in der Gewerkschaft sind.

Die Chefredakteurin der "New York Times", Jill Abramson, schrieb in einem Brief an die Mitarbeiter, die Redaktion sei wieder auf den Umfang von 2003 gewachsen, als es 1.150 Mitarbeiter gab.

Die Entscheidungen über die Abfindungen müssten bis zum 24. Januar gefallen sein, erklärte Abramson. Wenn das Angebot nicht genügend angenommen werde, könne es auch zu Entlassungen kommen.

(APD)