"Peta"-Kampagne zeigt Wirkung Obi will keine kleinen Tiere mehr verkaufen

Düsseldorf · Die Tierschutz-Organisation "Peta" machte vor einigen Tagen mit einem erschreckenden Video von sich reden, das Kleintiere unter unwürdigen Lebensbedingungen in Massenzuchtanlagen für die Baumarktkette "Obi" zeigt. Nun zieht der Konzern Konsequenzen.

 Bei Obi soll es künftig keine Kleintiere mehr zu kaufen geben.

Bei Obi soll es künftig keine Kleintiere mehr zu kaufen geben.

Foto: achim Blazy
(th)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort