US-Investmentbank Morgan Stanley streicht 1600 Jobs

New York · Die Wall Street muss sich auf weitere Jobverluste einstellen. US-Medien berichteten am Mittwoch, dass bei der Investmentbank Morgan Stanley rund 1600 Stellen wegfallen sollen. Die Hälfte der Jobs gingen in den USA verloren, die andere Hälfte im Ausland, meldeten unter anderem die Finanz-Nachrichtenagentur Bloomberg und das "Wall Street Journal" jeweils unter Berufung auf eine eingeweihte Person.

(dpa/felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort