1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Streik am Frankfurter Flughafen: Mindestens 144 Flüge fallen aus

Streik am Frankfurter Flughafen : Mindestens 144 Flüge fallen aus

Reisende am Frankfurter Flughafen müssen sich am Montag wieder auf Flugausfälle einstellen. Mindestens 144 der 1286 geplanten Flügen fielen aus, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Montagmorgen.

Dies entspricht einem Anteil von rund 11 Prozent. Ziel sei es, mehr als 85 Prozent der Reisen abzufertigen.

Nach dem Abbruch der Tarifgespräche mit Fraport sind die Vorfeld-Mitarbeiter in Frankfurt am Main am Sonntagabend wieder in den Streik getreten. Die knapp 200 Lotsen und Kontrolleure des Vorfelds wollten bis zum Donnerstagmorgen um 5.00 Uhr ihre Arbeit niederlegen.

Mit dem neuen Streik der Gewerkschaft der Flugsicherung geht der erbitterte Arbeitskampf mit Fraport in die nächste Runde.

(APD)