1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Prognose für 2008: Metro rechnet mit Umsatzplus

Prognose für 2008 : Metro rechnet mit Umsatzplus

Düsseldorf (RPO). Trotz der sich abschwächenden Konjunktur hält die Metro an seinem Ausblick für 2008 fest. Der Handelskonzern rechne im laufenden Geschäftsjahr weiter mit einem Umsatzplus von mehr als sechs Prozent, teilte das Düsseldorfer Dax-Unternehmen am Donnerstag mit.

Auch das Wachstumsziel beim Ergebnis (Ebit) von sechs bis acht Prozent sei "weiterhin erreichbar". Sonderfaktoren wie die Kosten der Sanierung der Supermarktkette Real seien dabei allerdings nicht berücksichtigt.

Im dritten Quartal hatte der Handelskonzern, zu dem neben Metro und Real auch Media Markt, Saturn und Galeria Kaufhof gehören, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzplus von 6,7 Prozent auf 16,34 Milliarden Euro erzielt. Das Ebit-Ergebnis war von Juli bis September um 6,3 Prozent auf 361 Millionen Euro gestiegen und damit etwas stärker als allgemein erwartet. Experten hatten im Schnitt ein Ebit von 346 Millionen Euro prognostiziert.

Ein großes Special zur Finanzkrise finden Sie hier.

(afp2)