1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Thüringens Wirtschaftsminister: Matthias Machnig fordert Betriebsrat bei Zalando

Thüringens Wirtschaftsminister : Matthias Machnig fordert Betriebsrat bei Zalando

Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) hat die Arbeitsbedingungen im Erfurter Logistikzentrum des Online-Modehändlers Zalando kritisiert. "Es muss Verbesserungen bei der Arbeitsdichte und Kontrolle der Mitarbeiter geben", sagte Machnig dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Der Minister forderte mehr Mitbestimmung für die Mitarbeiter, etwa durch die Wahl eines Betriebsrates. Ein Sprecher des Berliner Unternehmens sagte dazu am Sonntag auf Anfrage: "Ein Betriebsrat wird von der Belegschaft gewählt und nicht von der Geschäftsleitung." Es gebe zudem Formen der Mitbestimmung im 2012 eröffneten größten Logistikzentrum von Zalando am Erfurter Standort.

(dpa)