1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Strafe wegen giftigen Spielzeugs: Mattel zahlt zwölf Millionen Dollar

Strafe wegen giftigen Spielzeugs : Mattel zahlt zwölf Millionen Dollar

New York (RPO). Der US-Spielzeughersteller Mattel muss wegen des Verkaufs von Spielzeug mit giftiger Bleifarbe zwölf Millionen Dollar Schadenersatz in den USA zahlen. Auf einen entsprechenden Vergleich einigte sich der Konzern mit 39 US-Bundesstaaten, wie die Justizministerin von Massachusetts, Martha Coakley, am Montag sagte.

Mattel musste sich den Angaben zufolge auch zu einem Fonds zum Schutz von Kindern vor Bleivergiftung sowie zu einer schärferen Prüfung seiner Spielzeuge verpflichten. </p>

(AFP)