Fluglotsen-Streik: Lufthansa streicht 170 Frankreich-Flüge

Fluglotsen-Streik : Lufthansa streicht 170 Frankreich-Flüge

Die Lufthansa annulliert wegen dreitägigen Fluglotsenstreiks in Frankreich zahlreiche Flüge. Die Airline habe bis inklusive Donnerstag gut 170 Verbindungen von und nach Frankreich aus dem Flugplan genommen, teilte die Lufthansa am Dienstag auf ihrer Internetseite mit.

Passagiere, deren Flüge wegen des Ausstands gestrichen wurden, können kostenfrei stornieren oder umbuchen.

Die französische Flugsicherung hatte Air France und andere Fluglinien angewiesen, von Dienstag bis Donnerstag nur die Hälfte der Flüge durchzuführen. Die Fluglotsengewerkschaft hat den Arbeitsausstand organisiert, um gegen die Vereinheitlichung des europäischen Luftraums zu protestieren.

(REU/jre)
Mehr von RP ONLINE