1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

US-Arbeitsmarkt: Kein Ende der Krise

US-Arbeitsmarkt : Kein Ende der Krise

Washington (RPO). Der US-Arbeitsmarkt kommt nicht aus der Krise. Die Zahl der Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe ist in der vergangenen Woche überraschend auf den höchsten Stand seit fast einem halben Jahr gestiegen.

Die saisonbereinigte Zahl kletterte um 2.000 auf 484.000, den höchsten Stand seit Februar, wie das Arbeitsministerium am Donnerstag bekanntgab. Arbeitsmarktexperten hatten eigentlich mit einem Rückgang gerechnet. Der Vier-Wochen-Durchschnitt, der kurzfristige Schwankungen etwas ausgleicht, stieg ebenfalls um 14.250 auf 473.500 und damit den höchsten Wert seit Februar.

(apd)