Keine Einigung bei Spitzentreffen Hypo Real Estate droht weiterhin die Pleite

Berlin (RPO). Der Fall schwer angeschlagene Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate hängt weiter in der Luft. Bei einem Treffen im Kanzleramt konnten sich die Spitzen der Regierung auf keine Lösung einigen. Als wahrscheinlichste Möglichkeit gilt die umstrittene Verstaatlichung des existenziell bedrohten Unternehmens.

Wie das Banken-Rettungspaket funktioniert
Infos

Wie das Banken-Rettungspaket funktioniert

Infos
Foto: AP
(DDP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort