1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Mit Verkauf von Takkt-Aktien: Haniel nimmt 154 Millionen Euro ein

Mit Verkauf von Takkt-Aktien : Haniel nimmt 154 Millionen Euro ein

Der Mischkonzern Haniel hat mit dem Verkauf von Aktien des Büroartikel-Versandhändlers Takkt seine leeren Kassen gefüllt. Insgesamt seien 13,4 Millionen Aktien - einschließlich einer Mehrzuteilungsoption von 1,2 Millionen Papieren - zum Preis von 11,50 Euro je Stück bei institutionellen Investoren platziert worden, teilte Haniel am Donnerstagabend mit.

Der Duisburger Konzern nahm somit insgesamt 154 Millionen Euro ein. Die Beteiligung von Haniel an dem Stuttgarter Unternehmen ist nun auf 50,01 Prozent gesunken.

(REU)