Kommentar: Halbgötter im Streik

Kommentar: Halbgötter im Streik

Düsseldorf (RP). Die Lage von vor drei Jahren, als die Ärzte wochenlang mit ihren Streiks die Fußgängerzonen und Nachrichtensendungen bespielten, will niemand zurück haben.

Bei den Medizinern stehen die Zeichen aber schon wieder auf Sturm. Ihre großen Wünsche werden sich kaum realisieren lassen. Recht haben die Ärzte mit ihrer Forderung nach einer besseren Bezahlung der Nacht- und Feiertagsarbeit. Ihre Mammut-Dienste werden nicht ausreichend honoriert.

Die Forderung nach fünf Prozent mehr Gehalt ist angesichts der wirtschaftlichen Lage allerdings aberwitzig. Die Arbeitnehmer in Deutschland haben im vergangenen Jahr Lohneinbußen hinnehmen müssen.

  • Kommunale Krankenhäuser betroffen : Ab Montag streiken die Klinik-Ärzte

Da kann man ihnen nicht zumuten, dass sie über Steuern und Krankenversicherung saftige Gehaltserhöhungen für die Ärzte finanzieren.

(RP)