1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Quartalszahlen: Gewinn der BayernLB bricht ein

Quartalszahlen : Gewinn der BayernLB bricht ein

Bei der BayernLB ist der Gewinn im ersten Quartal kräftig eingebrochen. Vor Steuern sank das Ergebnis um rund 64 Prozent auf 54 Millionen Euro, wie die Bank am Mittwoch in München mitteilte.

Dazu trug neben anderen Belastungen auch die ungarische Banktochter MKB bei, die ihren Verlust um 11 Millionen Euro auf 44 Millionen Euro ausweitete. Die MKB hatte der Bank bereits im vergangenen Jahr die Bilanz verhagelt. In ihrem Kundengeschäft in Deutschland kommt die BayernLB nach eigener Einschätzung aber gut voran und rechnet im Gesamtjahr in ihren Kerngeschäftsfeldern mit einem Gewinn vor Steuern. Eine Prognose für die gesamte Bank gab die BayernLB aber erneut nicht ab.

(dpa)