55.000 Versicherte: Gesetzliche Krankenkassen erlassen 1,1 Mrd Euro Schulden

55.000 Versicherte: Gesetzliche Krankenkassen erlassen 1,1 Mrd Euro Schulden

Die gesetzlichen Krankenkassen haben insgesamt 55.000 Versicherten ihre Schulden erlassen. Dies geht aus einer Auflistung des Bundesgesundheitsministeriums hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Dabei wurde eine Summe von 232 Millionen Euro an Beiträgen erlassen und 909 Millionen Euro an Säumniszuschlägen, zusammen rund 1,1 Milliarden Euro.

(qua)
Mehr von RP ONLINE