Berufe im Gehaltsvergleich Wer in Mönchengladbach am besten verdient

Serie | Mönchengladbach · Gute Zeiten für Arbeitssuchende: Die unterschiedlichsten Branchen benötigen dringend Mitarbeiter, auch in Mönchengladbach. Ein Vergleich der Gehälter zeigt auf, in welchen Berufen wie viel verdient wird.

Wer die Inflation als verstärkendes Argument für die Gehaltsverhandlung nutzen möchte, sollte möglichst konkret aufzeigen, was teurer geworden ist. (Symbolfoto)

Wer die Inflation als verstärkendes Argument für die Gehaltsverhandlung nutzen möchte, sollte möglichst konkret aufzeigen, was teurer geworden ist. (Symbolfoto)

Foto: dpa-tmn/Monique Wüstenhagen

Rund 67.000 Menschen werden von der Agentur für Arbeit in Mönchengladbach als „sozialversicherungspflichtige Vollzeitbeschäftigte der Kerngruppe“ geführt. Im Mittel verdienen sie 3234 Euro pro Monat. Die eine Hälfte bekommt mehr als das, die andere Hälfte weniger. Mönchengladbach liegt nach Angaben des Statistischen Landesamtes it.NRW im landesweiten Vergleich eher hinten als vorne. Doch wie hoch ist das Gehalt in den einzelnen Berufsgruppen und wie gut stehen die Chancen, dort unterzukommen?