1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Nun umfassende Allianz geplant: GE bessert Offerte für Alstom nach

Nun umfassende Allianz geplant : GE bessert Offerte für Alstom nach

Der US-Konzern General Electric bessert sein Angebot für Alstom nach. Statt lediglich nur die Energiesparte von Alstom zu übernehmen, planen die Amerikaner nun eine umfassende Allianz mit den Franzosen, wie GE-Chef Jeff Immelt am Donnerstag erklärte.

Unter anderem seien zwei 50:50-Joint-Ventures in der Netzsparte sowie bei erneuerbaren Energien geplant sowie eine globales Bündnis in der Nukleartechnik. GE erklärte, seine Bewertung von Alstom bleibe unverändert. Die beiden Unternehmen haben GE zufolge zudem eine Absichtserklärung zur Gründung einer weltweiten Allianz im Transportgeschäft unterzeichnet. Zudem habe GE dem Verkauf seiner Signalsparte an Alstom zugestimmt.

(REU)