Fortum übernimmt Mehrheit an Energiekonzern Uniper

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorfer Energiekonzern : Bei Uniper wächst die Angst vor der Zerschlagung

Fortum stockt seinen Anteil an Uniper-Aktien auf 70 Prozent auf. In den nächsten zwei Jahren soll es keine Kündigungen geben, doch was danach kommt, ist offen. Aufsichtsrats-Chef Reutersberg muss gehen.