1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Facebook-Umsatz wächst um 72 Prozent

Sprudelnde Werbeeinnahmen : Facebook-Umsatz wächst um 72 Prozent

Totgesagte leben länger: Das soziale Netzwerk Facebook hat dank sprudelnder Werbeeinnahmen einen erfolgreichen Start ins Jahr 2014 hingelegt.

Das Unternehmen teilte am Mittwoch nach Börsenschluss in den USA mit, dass es seinen Gewinn im ersten Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 642 Millionen Dollar (465 Millionen Euro) fast verdreifacht hat. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 72 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar und übertraf die Erwartungen der Analysten.

Die Werbeeinnahmen legten den Angaben zufolge um 82 Prozent auf 2,27 Milliarden Dollar zu. Dabei trieb Facebook die Verlagerung von PCs zu Smartphones und Tabletcomputern konsequent voran: Aus dem Anzeigengeschäft für das mobile Internet stammen inzwischen 59 Prozent der Werbeeinnahmen. Vor einem Jahr lag der Anteil noch bei weniger als einem Drittel.

"Facebooks Geschäfte sind stark und wachsen, und dieses Quartal war ein großartiger Start für 2014", erklärte Unternehmenschef Mark Zuckerberg. Die Zahl der Nutzer, die sich täglich einloggen, stieg den Angaben zufolge um 21 Prozent auf 802 Millionen. Davon nutzen 609 Millionen das soziale Netzwerk über Smartphones oder Tablets. Mindestens einmal im Monat schauen 1,28 Milliarden Nutzer bei Facebook vorbei.

(AFP)