1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Iisraelisches Startup: Facebook erwägt Kauf von Waze

Iisraelisches Startup : Facebook erwägt Kauf von Waze

Facebook plant einem Medienbericht zufolge den Einstieg in Kartendienste und würde damit Apple und Google Konkurrenz machen. Die Wirtschaftszeitung Calcalist meldete am Donnerstag, Facebook habe ein Auge auf das israelische Startup Waze geworfen.

In den bereits fortgeschrittenen Gesprächen werde über einen Kaufpreis zwischen 800 Millionen und einer Milliarde Dollar verhandelt. Damit wäre Waze teurer als Instagram. Für den Foto-Dienst wollte Facebook im vergangenen Jahr zwar ursprünglich rund eine Milliarde Dollar auf den Tisch legen, wegen des Kursverfalls der Facebook-Aktie waren es letztlich jedoch nur 750 Millionen Dollar. Facebook wie auch Waze waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

(REU/felt)