Dirk Jens Nonnenmacher: Staatsanwalt stellt Verfahren ein

Ex-HSH-Nordbank-Chef : Staatsanwalt stellt Verfahren gegen Nonnenmacher ein

Die Kieler Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen falscher Verdächtigung gegen den ehemaligen HSH-Nordbank-Chef Dirk Jens Nonnenmacher eingestellt. Als Begründung nannte die Behörde am Dienstag mangelnden hinreichenden Tatverdacht.

Nonnenmacher war vorgeworfen worden, im Jahr 2009 gemeinsam mit einem leitenden Angestellten und unter Mitwirkung eines Sicherheitsunternehmens das damalige Vorstandsmitglied Frank Roth zu Unrecht wegen Geheimnisverrats angezeigt und zum angeblichen Beweis dieser Vorwürfe eine fingierte Beweislage geschaffen zu haben.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE