Güterverkehr: Deutsche Bahn plant Abbau von 900 Jobs

Güterverkehr : Deutsche Bahn plant Abbau von 900 Jobs

Die Deutsche Bahn hofft einem Medienbericht zufolge, ihren kriselnden Güterverkehr durch einen effizienteren Einsatz der Waggonflotte profitabel zu machen. Zudem sollen bis 2014 etwa 900 Arbeitsplätze eingespart werden.

Die Deutsche Bahn habe das Ziel vorgegeben, das Ergebnis der Tochter DB Schenker Rail Deutschland durch diese Maßnahme ab 2012 um mindestens 60 Millionen Euro zu verbessern, berichtet die "Financial Times Deutschland" unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Außerdem sollen demnach bis 2014 gut 900 Arbeitsplätze eingespart werden, vornehmlich in den Bereichen Steuerung und Verwaltung. Die Personaldecke sei schon jetzt teilweise sehr dünn. Es seien bereits Engpässe absehbar, sobald das Transportgeschäft im Frühjahr wieder anziehe.

Eine Unternehmenssprecherin lehnte es der Zeitung zufolge ab, sich zu internen Planzahlen zu äußern.

(REU)
Mehr von RP ONLINE