Familienzwist beim Versicherungskonzern Der unendliche Arag-Streit

Düsseldorf · Konzernchef Paul-Otto Faßbender zahlt seiner Schwester Petra nach 35 Jahren in einem Erbstreit 3,5 Millionen Euro. Aber damit herrscht noch kein Frieden. Faßbenders Schwester hat auch das Testament der Mutter angefochten.

 Paul-Otto Faßbender ist seit dem Jahr 2000 Vorstandsvorsitzender der Arag.

Paul-Otto Faßbender ist seit dem Jahr 2000 Vorstandsvorsitzender der Arag.

Foto: dpa/dpa, cas sab
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort