1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

78 Millionen Euro Überschuss: Commerzbank wieder in den schwarzen Zahlen

78 Millionen Euro Überschuss : Commerzbank wieder in den schwarzen Zahlen

Die Commerzbank hat sich im vergangenen Jahr wieder in die schwarzen Zahlen gearbeitet. Trotz hoher Kosten für den eingeleiteten Konzernumbau und Verlusten beim beschleunigten Abbau von Problem-Anlagen erwirtschaftete das Institut einen Überschuss von 78 Millionen Euro, wie es am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Damit übertraf das Geldhaus die Erwartungen von Analysten. Ein Jahr zuvor stand unter dem Strich ein Verlust von 47 Millionen Euro. Damals hatten der Bank unter anderem hohe Abschreibungen auf Steueransprüche und Belastungen durch den Verkauf der Bank Forum in der Ukraine zugesetzt.

(dpa)