Im laufen Geschäftsjahr: Commerzbank schreibt wohl schwarze Zahlen

Im laufen Geschäftsjahr : Commerzbank schreibt wohl schwarze Zahlen

Frankfurt (RPO). Die Commerzbank wird nach eigener Einschätzung schon in diesem Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben. Im zweiten Quartal lag der Überschuss nach Anteilen Dritter mit 352 Millionen Euro deutlich über den Schätzungen der Analysten.

"Wir haben bisher gesagt, dass wir spätestens 2011 wieder Gewinn erzielen werden. Aufgrund der erfreulichen Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr gehen wir nun davon aus, das Gesamtjahr 2010 in einem stabilen Marktumfeld mit einem Gewinn abzuschließen", sagte Vorstandschef Martin Blessing am Donnerstag in Frankfurt.

Grund dafür war vor allem eine um mehr als ein Drittel auf 639 Millionen Euro gesunkene Risikovorsorge. Auch im Gesamtjahr sollen die Rückstellungen für faule Kredite weniger hoch ausfallen als erwartet. Statt der bisher geschätzten 3,8 (2009: 4,2) Milliarden Euro rechnet die Commerzbank jetzt nur noch mit maximal 3,0 Milliarden.

(RTR/born)
Mehr von RP ONLINE