Christine Hohmann-Dennhardt Daimler-Vorstandsfrau wechselt zum VW-Konzern

Wolfsburg/Stuttgart · Der krisengeschüttelte VW-Konzern holt im Kampf gegen die Abgas-Affäre die Daimler-Vorstandsfrau Christine Hohmann-Dennhardt in seine eigene Führungsetage. Der Konkurrent aus Stuttgart habe dem Wunsch entsprochen und entlasse die ehemalige Bundesverfassungsrichterin frühzeitig aus ihrem bis Februar 2017 laufenden Vertrag.

 Christine Hohmann-Dennhardt (Archivbild).

Christine Hohmann-Dennhardt (Archivbild).

Foto: dpa, bwe cul tmk
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort