Staatliche Wirtschaftsforscher: China wächst im ersten Quartal um 12 Prozent

Staatliche Wirtschaftsforscher: China wächst im ersten Quartal um 12 Prozent

Shanghai (RPO). Chinas Wirtschaft wird nach Angaben eines staatlichen Forschungsinstituts im ersten Quartal ein Wachstum von zwölf Prozent erreichen.

Yu Bin, Chefvolkswirt am Forschungszentrum des Staatsrates, rechnet aber im zweiten Vierteljahr mit einem deutlich langsameren Wachstum. Auch Fan Jianping, volkswirtschaftlicher Berater bei der staatlichen Plankommission, geht von einem zwölfprozentigen Wachstum in den ersten drei Monaten dieses Jahres aus. Von April bis Juni werde das Wachstum aber auf voraussichtlich 10,8 Prozent sowie auf neun Prozent oder weniger in dritten und vierten Quartal sinken, wird er von der Zeitung "Shanghai Securities News" zitiert.

Das rasante Wirtschaftswachstum Chinas in den vergangenen Quartalen ist die Folge eines aggressiven staatlichen Konjunkturprogramms, das die Folgen der Weltwirtschaftskrise abfedern sollte. Angesichts des Aufschwungs sollen die Förderprogramme langsam auslaufen.

(RTR/sdr)