Brose-Chef Stoschek Familienunternehmer des Jahres

Brose-Chef Stoschek Familienunternehmer des Jahres

Bonn (AP). Der Geschäftsführender Gesellschafter des Coburger Autozulieferers Brose, Michael Stoschek, ist zum Familienunternehmer des Jahres gewählt worden. Der Preis wird verliehen von der Bonner Unternehmensberatung Intes und der Zeitschrift "Impulse" auf Empfehlung einer Jury, wie die Organisatoren am Mittwoch in Bonn mitteilten.

Der Preis wird jedes Jahr an einen Familienunternehmer vergeben, der sich mit Blick auf profitables Wachstum und den Erhalt der Firma in Familienbesitz eine führende Marktposition gesichert hat. Unter Stoscheks Leitung stieg laut Mitteilung der Umsatz von Brose von 50 Millionen Mark 1971 auf mittlerweile 2,2 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an Maria-Elisabeth Schaeffler, der Inhaberin der INA-Schaeffler-Gruppe. </p>

(ap)
Mehr von RP ONLINE