Broadcom erwägt angeblich Kauf von Rivale Qualcomm - Elefantenhochzeit unter Chipherstellern?

Elefantenhochzeit unter Chipherstellern?: Broadcom erwägt angeblich Kauf von Rivale Qualcomm

Sollte diese Übernahme über die Bühne gehen, wäre das der teuerste Deal aller Zeiten in dieser Branche: Der US-Chiphersteller Broadcom erwägt einem Medienbericht zufolge die Übernahme des Rivalen Qualcomm.

Das berichtete die Agentur Bloomberg am Freitag. Broadcom spreche bereits mit Beratern über einen möglichen Kauf, hieß es unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Bei beiden Unternehmen war zunächst keine Stellungnahme dazu erhältlich.

Qualcomm-Aktien stiegen binnen Minuten nach dem Bericht um rund 16 Prozent auf rund 63,50 Dollar. Broadcom legten zwei Prozent auf 264 Dollar zu. Qualcomm ist an der Börse rund 81 Milliarden Dollar wert, Qualcomm 106 Milliarden.

(felt)