1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Deutsche Börse: Börsenchef Francioni tritt Mitte 2015 ab

Deutsche Börse : Börsenchef Francioni tritt Mitte 2015 ab

Der Chef der Deutschen Börse Reto Francioni tritt nach fast zehn Jahren im Amt Mitte 2015 ab. Nach der Hauptversammlung am 13. Mai werde er sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Börse an seinen designierten Nachfolger Carsten Kengeter übergeben, teilte der Börsenbetreiber am Montag in Frankfurt mit.

Francioni wird im August 60 Jahre alt. Der aus der Schweiz stammende Manager führt den Dax-Konzern seit November 2005, sein Vertrag war 2012 bis Ende Oktober 2016 verlängert worden. Zuletzt hatte es jedoch Gerüchte gegeben, dass Francioni vorzeitig gehen könnte.

(dpa)