Tag eins nach der Opel-Entscheidung Bochum zwischen Mut und Resignation

Das Aus für die Opelproduktion nach 2016 ist für Gewerkschaft und Betriebsrat noch lange nicht beschlossene Sache. Sie wollen sich wehren. Doch die Aussichten eines Kampfes sind ungewiss; am Werkstor gibt es auch viel Resignation.

Am Opel-Werk in Bochum hängen noch Plakate, die Kampfeswille symbolisieren sollen. Doch bei vielen Opelanern macht sich Ernüchterung breit.

Am Opel-Werk in Bochum hängen noch Plakate, die Kampfeswille symbolisieren sollen. Doch bei vielen Opelanern macht sich Ernüchterung breit.

Foto: afp, PATRIK STOLLARZ
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort