Bahnstreik in Belgien legt auch Verkehr in Deutschland lahm

Deutsche Bahn und Thalys mit Problemen : Bahnstreik in Belgien legt auch Verkehr in Deutschland lahm

Ein Bahnstreik sorgt erneut für Verspätungen und Ausfälle im Bahnverkehr in Deutschland. Auslöser ist dieses Mal eine Arbeitsniederlegung in Belgien. Die Verbindungen der "Thalys-Züge" wurden zu Beginn der Woche zwischen Deutschland und Belgien gestrichen.

Die Deutsche Bahn und der Zugbetreiber Thalys teilten mit, dass es für die Züge, die an mehrere NRW-Bahnhöfen halten, keinen Ersatz geben werde. Dagegen fuhren die Eurostars nach London planmäßig. Allerdings würden diese Züge am 8. und 15. Dezember ausfallen, kündigte das Unternehmen an.

Dann sind weitere Streiks auch für die Hauptstadt Brüssel geplant. Die Gewerkschaften in Belgien haben bis zum 15. Dezember eine Serie regionaler Streiks angekündigt, um gegen die Sparpläne der neuen Regierung zu protestieren. Die angekündigten Kürzungen bei Pensionen und Sozialleistungen würden vor allem Familien treffen, kritisieren die Arbeitnehmervertreter.

(REU)