1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

"Weltmeister-Ticket": Bahn bietet Sonderangebote zur Fußball-WM

"Weltmeister-Ticket" : Bahn bietet Sonderangebote zur Fußball-WM

Berlin (rpo). Der bahnfahrende Fußballfan wird zur Fußballweltmeisterschaft mit zahlreichen Sonderangeboten für den Schienenverkehr beglückt werden. Alle Besucher der Spiele sollen preiswert und bequem zu den Spielen und danach wieder nach Hause gebracht werden. Das verspricht zumindest der Bahn-Vorstand für Personenverkehr, Karl-Friedrich Rausch.

Auch im Nahverkehr biete der Dienstleister mit Zügen und Bussen eine gute Anbindung an die WM-Stadien.

Bereits ab 11. Dezember können Bahn-Kunden zwischen zwei speziellen Tarifen wählen. Das "Weltmeister-Ticket" gilt für alle Inhaber von Eintrittskarten zu den Fußballspielen. Den "Weltmeister-Pass" können Besucher mit oder ohne Eintrittskarte erwerben.

Das "Weltmeister-Ticket" kostet entfernungsabhängig 54, 74 oder 90 Euro für die Hin- und Rückfahrt in der zweiten Klasse. Der Preis von 54 Euro gilt bis 200 Kilometer, 74 Euro kosten Entfernungen bis 350 Kilometer und 90 Euro alle weiteren Strecken. Das Angebot gilt vom 7. Juni bis zum 11. Juli 2006 und kann auch mit den jeweiligen Aufpreisen in Nachtzügen genutzt werden.

Der "Weltmeister-Pass" ist im gleichen Zeitraum deutschlandweit gültig. Er kostet in der zweiten Klasse 349 Euro und in der ersten Klasse 549 Euro. Die Netzkarte kann für beliebig viele Fahrten genutzt werden und ist nicht übertragbar.

Die Bahn-Tickets zur WM sind unter anderem an DB-Automaten und im Internet unter bahn.de erhältlich.

(afp)