1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Argentinien geht gegen Ölbohrungen vor den Falklandinseln vor

Falklandinseln : Argentinien geht gegen Ölbohrungen

Argentinien verklagt fünf Firmen, die nahe der umstrittenen Falklandinseln nach Öl bohren. Die Ölsuche der Unternehmen sei illegal, sagte der für die Falklandinseln zuständige argentinische Beamte Daniel Filmus der Nachrichtenagentur AP.

Gegen die britischen Firmen Rockhopper Exploration, Premier Oil und Falkland Oil and Gas würden in Argentinien ebenso rechtliche Schritte eingeleitet wie gegen das US-Unternehmen Noble Energy and Edison International und die italienische Firma SpA.

Die Falklandinseln liegen im Südatlantik rund 400 Kilometer vor der argentinischen Küste. Sie gehören zu Großbritannien, Argentinien beansprucht sie jedoch unter dem Namen Malwinen für sich. 1982 besetzten Truppen des südamerikanischen Landes die Inselgruppe, wurden von den Briten aber in einem kurzen Krieg wieder vertrieben.

(ap)