Aldi erhöht Milchpreise – andere Ketten wollen nachziehen

Ab Dienstag : Aldi erhöht Milchpreise – andere Ketten wollen nachziehen

Der Schritt von Aldi dürfte Auswirkungen auf weite Teile des Lebensmittelhandels haben. Denn viele Wettbewerber orientieren sich im Preiseinstiegsbereich nach wie vor an dem Erfinder des Discounts.

Milch wird teurer - allerdings nur ein wenig. Der Discounter Aldi erhöhte an Dienstag den Preis für einen Liter Vollmilch im Einstiegsbereich um 2 Cent auf 0,73 Euro. Bio-Vollmilch verteuerte sich um 4 Cent auf 1,09 Euro je Liter. Die Supermarktkette Rewe und der Discounter Penny kündigten bereits an, den Schritt „zeitnah“ nachvollziehen zu wollen.

Nach Angaben des Milchindustrie-Verbandes (MIV) liegt die Milchanlieferung in Deutschland in diesem Herbst witterungsbedingt etwas unter dem Vorjahr.

(lukra/dpa)
Mehr von RP ONLINE