1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Wert von 6,6 Milliarden Euro: Airbus freut sich über Großbestellung

Wert von 6,6 Milliarden Euro : Airbus freut sich über Großbestellung

Großbestellung beim europäischen Flugzeugbauer Airbus: Der US-Flugzeugleaser ALC hat fast 40 Maschinen mit einem Listenpreis von insgesamt neun Milliarden Dollar (6,64 Milliarden Euro) geordert.

Bestellt wurden 20 Airbus A350-900 und fünf Airbus A350-1000, wie Airbus am Montag mitteilte. Zudem wurde eine Kaufoption für 14 Airbus A321neo in eine Bestellung umgewandelt. ALC-Chef Steven Udvar-Hazy erklärte, der Airbus A350 entwickle sich im Markt der Langstreckenflugzeuge zu einer "Referenz".

Mit dem Airbus A350, der 25 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen soll als vergleichbare Flugzeuge, will der europäische Flugzeugbauer die Dominanz des US-Konkurrenten Boeing bei Langstreckenfliegern brechen.

Die ersten Maschinen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2014 in Dienst gestellt werden. Den A350 wird es in drei Versionen geben, die zwischen 270 und 350 Passagieren Platz bieten. ALC mit eingerechnet liegen Airbus derzeit Bestellungen für 617 Maschinen von 35 Kunden vor.

(AFP/nbe)