US-Versicherer: AIG macht Milliardengewinn im dritten Quartal

US-Versicherer : AIG macht Milliardengewinn im dritten Quartal

Vier Jahre nach Rettung durch die Regierung präsentiert sich der US-Versicherungskonzern AIG wieder überraschend stark. Im vergangenen Quartal erzielte das Unternehmen einen deutlich höheren Gewinn als erwartet.

Das operative Ergebnis summierte sich auf 1,9 Milliarden Dollar. Je Aktie belief sich die Kennzahl auf 1,13 Dollar, während die Analystenerwartungen bei lediglich 0,86 Dollar lagen. Im Vorjahreszeitraum hatte noch ein Verlust von fast drei Milliarden Dollar zu Buche gestanden. Preiserhöhungen in der Sach- und Unfallversicherung sowie Anlagegewinne in der Sparte Lebensversicherung und Altersvorsorge trugen zu der kräftigen Ergebnisverbesserung bei.

(REU)