Krieg, Inflation und Klimakrise Junge Menschen fürchten sich vor der Zukunft

Analyse | Düsseldorf · Ein Viertel der 14- bis 29-Jährigen hat Probleme mit der psychischen Gesundheit, zehn Prozent berichten von Suizidgedanken. Es sind alarmierende Ergebnisse einer Studie, die zeigen: Generation Z braucht mehr Unterstützung.

Krieg, Inflation und Klimakrise machen der jungen Generation Angst.

Krieg, Inflation und Klimakrise machen der jungen Generation Angst.

Foto: dpa/Marijan Murat