Stuttgart: ThyssenKrupp: Käufer für britisches Geschäft

Stuttgart : ThyssenKrupp: Käufer für britisches Geschäft

Der Maschinenbauer Voith kauft ThyssenKrupp den britischen Teil der "ThyssenKrupp Services"-Sparte ab. Über den Kaufpreis der Industriedienstleistungs-Tochter mit rund 1000 Mitarbeitern sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte Voith mit.

Der Anlagenbauer will seine Position als Dienstleister für die Automobilindustrie in Großbritannien stärken. Die erworbene ThyssenKrupp-Tochter sei vor allem für Jaguar und Land Rover tätig. Der Voith-Kundenstamm umfasst unter anderem General Motors, den Getriebehersteller Getrag Ford Transmissions und den Arbeitsmaschinenhersteller Case New Holland.

(RP)