ThyssenKrupp holt bei Siemens Forschungschef

München (dpa). Siemens verliert nach Vorstand Heinrich Hiesinger einen weiteren wichtigen Manager an den Stahlkonzern ThyssenKrupp. Forschungschef Reinhold Achatz soll in gleicher Funktion zum 1. April nach Essen wechseln, sagte ein Sprecher des Münchner Elektroriesen am Mittwoch und bestätigte entsprechende Berichte der "Süddeutschen Zeitung" und der "Financial Times Deutschland".

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort