1. Wirtschaft

Teure Bolognese-Soße ist meist auch gut

Teure Bolognese-Soße ist meist auch gut

Beim Qualitätstest fertiger Bolognese-Soßen führen die Markenanbieter die Rangliste der Stiftung Warentest an. Die Experten zeichneten die Nudelsoße des Anbieters Barilla als einzige mit dem Urteil "sehr gut" aus, wie aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Test" hervorgeht.

Von den 18 untersuchten Produkten schnitten demnach 13 weitere mit "gut" ab, darunter auch solche von Discountern. Hinzu kamen eine "befriedigende" Soße und zwei "ausreichende" und eine "mangelhafte". Am häufigsten kritisierten die Experten den zu salzigen Geschmack der Soße oder eine breiige Konsistenz. Keime und Schadstoffe waren bei keiner Soße ein Problem. (dapd)

(RP)