Relegation im Live-Ticker: 0:3 nach 90 Minuten – Bochum zwingt Fortuna in die Verlängerung
EILMELDUNG
Relegation im Live-Ticker: 0:3 nach 90 Minuten – Bochum zwingt Fortuna in die Verlängerung

Telekommunikationsgesetz tritt in Kraft Die neuen Rechte der Telefoniekunden

Berlin/Bonn · Ab Dezember haben Verbraucher mehr Ansprüche gegenüber den Telefonkonzernen. Bei zu lahmen Online-Tempo heißt es: Rechnung kürzen.

 Laut Verbraucherverband VZBV erhalten Kunden bei den großen Anbietern häufig weniger als 50 Prozent der vereinbarten Download-Geschwindigkeit.

Laut Verbraucherverband VZBV erhalten Kunden bei den großen Anbietern häufig weniger als 50 Prozent der vereinbarten Download-Geschwindigkeit.

Foto: dpa/Fernando Gutierrez-Juarez

Fast wie ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk für Kunden tritt zum 1. Dezember das neue Telekommunikationsgesetz in Kraft. „Die neuen Regeln sorgen für mehr Transparenz und schützen Verbraucherinnen und Verbraucher besser“ ,sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. „Ein Gewinn sind vor allem die neuen Rechte für die Internetversorgung“, ergänzt Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Der Wirtschaftsprofessor Torsten Gerpott betont: „Das sind schon relevante Verbesserungen für die Kunden. Da wird es sicher wegen der Details noch einige interessante Auseinandersetzungen vor Gericht geben.“ Wir stellen die wichtigsten Punkte vor.