Stefan Kapferer soll neuer BDEW-Hauptgeschäftsführer werden

Wechsel von der OECD : Kapferer soll neuer BDEW-Hauptgeschäftsführer werden

Der frühere Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Stefan Kapferer, soll neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) werden.

Dies erfuhr unsere Redaktion aus Branchenkreisen. Kapferer sei der einzige Kandidat bei der bevorstehenden Wahl des neuen Hauptgeschäftsführers in der Sitzung des BDEW-Vorstandes am 21. Januar, hieß es. Der 50-Jährige soll Hildegard Müller nachfolgen, die zum 1. Mai zu RWE wechselt.

Kapferer ist derzeit noch stellvertretender Generalsekretär der Industrieländer-Organisation OECD in Paris. Der frühere FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hatte Kapferer 2011 als Staatssekretär ins Wirtschaftsministerium geholt, wo er sich mit energiepolitischen Fragen beschäftigte. Im Oktober 2014 war Kapferer zur OECD gewechselt.

(mar )