1. Wirtschaft

Düsseldorf: Stahlbranche streitet um Altersteilzeit

Düsseldorf : Stahlbranche streitet um Altersteilzeit

Die Tarifverhandlungen für die rund 75 000 Stahlkocher in Nordwestdeutschland sind gestern in die dritte Runde gegangen. Vor dem Start der Gespräche in Düsseldorf hatten 1100 Stahlkocher demonstriert. IG Metall-Verhandlungsführer Knut Giesler fand zu Beginn der Kundgebung klare Worte: "Heute muss ein Angebot auf den Tisch, das man nicht mit der Lupe suchen muss."

Die Gewerkschaft will für die Beschäftigten der Branche in Nordrhein-Westfalen, Bremen und Niedersachsen fünf Prozent mehr Lohn. Derzeit verdient ein Stahlarbeiter rund 3000 bis 3500 Euro brutto im Monat.

Streitthema Nummer Eins in den Verhandlungen ist das Thema Altersteilzeit, teilte ein IG Metall-Sprecher mit. Die Gewerkschaft fordert, dass künftig fünf statt vier Prozent der Arbeitnehmer in Altersteilzeit gehen können. Für jüngere Arbeitnehmer fordert die IG Metall außerdem eine Aufstockung des Arbeitgeberanteils bei den vermögenswirksamen Leistungen.

(muse)